Seehundstation Friedrichskoog

Grundschule Balje mit Eingangsstufe

In diesem Jahr ging der Schulausflug zur Seehundstation Friedrichskoog.

Nach unserer Ankunft durften wir zunächst an der Fütterung der Seehunde und Kegelrobben teilnehmen.

Im Anschluss daran wurden wir in zwei Gruppen eingeteilt.

Kl. 1+2 und Kl. 3+4 bekamen altersgemäße Führungen.

Denn Abschluss der Führungen bildete eine Rallye bei der die Kinder sich in zweier Gruppen selbstständig auf dem Gelände bewegen durften und Fragen beantworten mussten. In einem Seminarraum wurden die Fragebögen ausgewertet und es war erstaunlich wie viel die Kinder richtig beantwortet haben.

Dann blieb noch etwas Zeit und die Kinder konnten auf eigene Faust die Seehundstation erkunden.

Ein weiterer Höhepunkt des Ausfluges war die Fahrt mit der Elbfähre. Auf der Hinfahrt, bei herrlichstem Wetter, konnten die Kinder in Begleitung der Lehrer oder dem Aufsichtspersonal die Fähre entern. Bei der Rückfahrt hatten wir nicht so viel Glück, Stau vor der Fähre und strömender Regen, aber die Kinder waren so gut drauf sodass auch das gut gemeistert wurde.

Erschöpft aber zufrieden kamen alle gut gelaunt in Balje an.