Schulreiten

Grundschule Balje mit Eingangsstufe

Das Schulreiten der Grundschule Balje 

 

Jeweils 8 Kinder der Grundschule Balje aus der Eingangsstufe können an einer Reit- AG teilnehmen. 1x wöchentlich in der unterrichtsfreien Zeit geht es zum ca. 13 km entfernten Reiterhof, der inzwischen mit der Plakette für den Schulreitsport von der FN ausgezeichnet wurde.

Neben gepflegten und sehr gut erzogenen Ponys finden die Kinder dort ideale Bedingungen, um an das Pferd als Lebewesen und Partner herangeführt zu werden. Die AG wird jedes Jahr neu von der Landesschulbehörde genehmigt und von Frau Lemkau (Reitlehrerin mit Lizenz) und Frau Remien (Sportassistent im Reitsport) angeboten und durchgeführt.

Erste Kontakte zum Pferd erfolgen über das Putzen, über die Hufpflege und das richtige Führen. Nach diesen Lektionen haben sich schon einige Ängste aufgelöst, das Pferd wird nun als Freund betrachtet.

Die Partnerarbeit am Pony ist wichtig. Auch das Team am Pferd muss sich aufeinander verlassen können und gegenseitig helfen.

Die heiß ersehnten Reitlektionen folgen bald. Spätestens jetzt merken die Kinder wie ihr Körper im Zusammenspiel mit den Pferdebewegungen funktioniert. Dieses Gefühl zaubert ein Strahlen auf die Gesichter.

Sie werden mutig, möchten schnellere Gangarten kennen lernen. An der Longe schaffen sie es bis zum Galopp, sonst bleibt es beim Trab.

Der hat allerdings 2 Gesichter. Das Leichttraben ist gar nicht so leicht!

Neben Spielereien mit Bällen, Ringen, kleinen Wettrennen (übrigens die Ponys mögen Schaumküsse sehr gern) werden immer wieder Fallübungen eingebaut, die den Kindern insgesamt Sicherheit, Vertrautheit und Zuversicht in das eigene Können geben.

Zum Abschluss eines spannenden Pferdejahres gibt es natürlich eine Prüfung. Frau Holten- Jungheit (Richterin auf ganz normalen Turnieren) will sehr viel wissen und sehen, was die Kinder gelernt haben.

Auf dem Reiterhof können Eltern und Angehörige an der Prüfung als Zuschauer teilnehmen. Das Abzeichen ‚Steckenpferd im Schulreitsport’ tragen die Kinder mit Stolz- und die Eltern sind stolz auf ihre Kinder.

So wird ein Pferd geführt.

Geschafft wir haben viel gelernt.

Textfeld: Es ist einfach toll.

An der Longe lerne ich viel.

Die Richterin