Naturtagebuchwettbewerb des BUND

Grundschule Balje mit Eingangsstufe

Wettbewerb des BUND Naturtagebuch- 3 Preisträger aus Balje

 

Am 22.12.2012 berichtete das Stader Tageblatt über die Preisverleihung zum Naturtagebuchwettbewerb des BUND. Zu dieser feierlichen Preisverleihung, die vom bekannten Fernsehgärtner John Langley moderiert wurde, konnten die Baljer Preisträger wegen der Witterungsverhältnisse leider nicht erscheinen.

Von 9 vergebenen Preisen gingen 3 Preise an Schülerinnen der Grundschule Balje.

Zwei 2. Preise erhielten Bianka Bahr und Emily Witt. Einen 1. Preis bekam Mandy Feldheim.

Bianka hat Paprikapflanzen beobachtet und die Entwicklung in ihrem Tagebuch dokumentiert.

Emily hat sich Kürbis ausgesucht.

Mandy hat Eier von Wildenten gefunden und sie zu Hause von ihrem Huhn ausbrüten lassen. Diese Arbeit erforderte neben der Beobachtung und Dokumentation auch die Pflege der Tiere.

Die Preise wurden den Schülerinnen vor großem Publikum im Rahmen der Weihnachtsaufführung überreicht.

1.Preis Mandy Feldheim   2. Preis Bianka Bahr und Emily Witt

mit Sachkundelehrerin Regina von der Decken.

Die Preisträger

Das Naturtagebuch von Mandy Feldtheim wir zum Bundesentscheid

nach Berlin gehen. Wir drücken die Daumen.